Angeln in Großdrebnitz

Peterstör Fischzucht GmbH

NEU ab April!!!

Angeln am Unterteich

Achtung!!! Sonderbedingungen!!!

Die Angelplätze müssen GEBUCHT werden unter der 03594 - 7791216 oder persönlich im Hofladen!

 

 
 
Preise und Angelbedingungen Unterteich 
 
Pro Erlaubnisschein/ Person 32,00 € für 24 Stunden.
 
Plätze Bahndamm: 
Platz  1 1- 2 Personen
Platz  2 1 Person
Platz  3 1 Person
Platz  4 1- 2 Personen
Platz  5 1 Person
Platz  6 1- 2 Personen
Platz  7 1- 2 Personen
Platz  8 1- 2 Personen
Platz  9 1 Person
 
Steilhang (Parken auf Weg, Wenige Meter zu Fuß):
Platz 10 1 Person
Platz 11 1 Person
Platz 12 1 Person
 
Gruppenplätze Südufer:
Platz – Koppel: mind. 4 Personen 120,00 €, jede weitere Pers. 32,00 €
 
Platz – Einlauf: 2 Personen 60,00 €
 
Zusätzlich: Wohnmobil 15,00 €
Leihgebühr Kescher 10,00 € (gesamte Zeit)
Abhakmatte   5,00 € (gesamte Zeit)
 
Aufwendungen außerhalb An- und Abreisezeit 10,00 €
(Erlaubnisscheinausstellung, Personalkosten, Einweisung)
 
Verkauf der Erlaubnisscheine im Hofladen in der Zeit von:
 
Montag:     7.00 – 7.30 Uhr und      nach Absprache am Teich
Dienstag: 7.00 – 7.30 Uhr und 15.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch: 7.00 – 7.30 Uhr und 15.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 7.00 – 7.30 Uhr und 15.30 – 16.00 Uhr
Freitag: 7.00 – 7.30 Uhr und 15.30 – 16.00 Uhr
Samstag:     7.00 – 7.30 Uhr und      15.30 – 16.00 Uhr
Sonntag: 7.00 – 7.30 Uhr und      nach Absprache am Teich
 
 
Zu beachten sind folgende Auszüge aus der Gewässerordnung:
 
3. Anreise- und Abreisezeit:
Von 6.30 Uhr – 7.30 Uhr sowie von 15.30 Uhr – 16.30 Uhr müssen alle Fahrspuren zum  ungehinderten KFZ- Verkehr frei bleiben. Ferner müssen alle beteiligten am Unterteich jederzeit für Notfälle sowie Spätanreisen in der Lage sein die Fahrspuren frei zu geben.
 
7. Für Begleiter (außer direkte Familienangehörige) wird eine Gebühr von 6,00 € erhoben. Es gilt Ausweispflicht. Diese Personen/ Begleiter sind bereits bei Buchung anzumelden.
 
 
 
Gewässerordnung - Unterteich
 
Es gilt im wesentlichen die Gewässerordnung vom Großteich, außer:
 
1. Das Angeln ohne Fischereischein ist nur in Begleitung eines Fischereischeininhabers gestattet. Der Fischereischeininhaber trägt dabei die Verantwortung zur Einhaltung der Gesetze und Pflichten die in Verbindung des Erlaubnisvertrages zum Fischfang stehen (Sächs. FischG. und darüber hinaus)
 
2. Das Teichgelände des Unterteiches darf nur mit gültigem Erlaubnisschein betreten werden. Gäste sind Gebührenpflichtig. Der Erlaubnisscheininhaber trägt die volle Verantwortung für seine Gäste incl. aller Konsequenzen die bei Vergehen entstehen.
 
3. Anreise- und Abreisezeit:
Von 6.30 Uhr – 7.30 Uhr sowie von 15.30 Uhr – 16.30 Uhr müssen alle Fahrspuren zum  ungehinderten KFZ- Verkehr frei bleiben. Ferner müssen alle beteiligten am Unterteich jederzeit für Notfälle sowie Spätanreisen in der Lage sein die Fahrspuren frei zu geben.
 
4. Jeder Erlaubnisscheininhaber ist an seinen gebuchten Platz gebunden und darf andere Erlaubnisscheininhaber nicht behindern. Es gibt keine freie Platzwahl am Angeltag.
Das Betreten der Teichfläche ist außer zum Anlanden der gehakten Fische an seinem Angelplatz verboten ! Futterboote werden für den Angelplatz zugelassen. Der Angelplatz endet Mitte Teich. Es darf kein anderer Angler behindert werden. Schnüre müssen abgesenkt werden. 
 
5. Es ist nur technisch einwandfreies Gerät zugelassen. Ein ausreichend Dimensionierter Unterfangkescher, mind. 100 x 100 x 80 Kescherkopf sowie eine Abhakmatte sind zwingend Vorgeschrieben. 
Es gilt Desinfektionszwang !
 
6. Drillingshaken sind nur bei Kunstködern erlaubt. Alle Angelplätze müssen vor Anreise im Geschäft (Kontakt:03594- 7791216) gebucht werden. 
 
7. Für Begleiter (außer direkte Familienangehörige) wird eine Gebühr von 6,00 € erhoben. Es gilt Ausweispflicht. Diese Personen/ Begleiter sind bereits bei Buchung anzumelden.
 
8. Fangbegrenzung: Mindest- und Höchstmaße zur Fischentnahme:
Eigenbedarf, beinhaltet jedoch nicht mehr als insgesamt: 
      • 3 Stück der Fischarten Zander, Hecht oder Aal
 
-  Karpfen  40cm – 70cm
-  Zander   50cm – 80cm
-  Schleie  25cm – 45cm
-  Aal        50cm -   /
-  Hecht    50cm – 100cm
-  Stör       40cm – 120cm
 
      • Ganzjährig geschont: Albinowels, Farbkarpfen (Koi), Forellenbarsch, Goldschleie, Schwarzer Amur
 
Für Salmoniden gilt Entnahmepflicht im Rahmen des Eigenbedarfes. Danach ist die Beangelung auf Salmoniden einzustellen !
 
9. Aktuelle Preise sowie Bedingungen zu den jeweiligen Angelplätzen sind beim Personal oder auf unserer Internetseite www.fang-dein-fisch-selbst.de zu erfahren.
 
Petri Heil
 
 
Erfolg am Unterteich
Karpfen 15kg und 90cm!